Gerade im Softwaredeployment kann es manchmal von nöten sein, zu wissen, welches der am nächstgelegene DC (DomainController) ist. Das kann man per Powershell auslesen und sofern die PowershellFeatures auf einem Client aktiviert sind funktioniert es auch als "SYSTEMUSER". Normalerweise hat der Systembenutzer ja keinen Logonserver, was das Auslesen schwierig gestaltet.

Import-Module ActiveDirectory
(Get-ADDomainController -DomainName  -Discover -NextClosestSite).HostName | Out-File c:\temp\test_ad.txt